MoBiLe - Eltern-Baby-Kurs

 

MoBiLe ist ein Eltern-Baby-Programm, das die individuelle Entwicklung eines Babys im ersten Lebensjahr achtsam begleitet und unterstützt.

 

Der Kurs beinhaltet Bewegungs-, Sinnes- und Spiel-Anregungen, welche die motorische und sensorische Entwicklung unterstützen.

 

Das Baby darf selbst kreativ sein und kann so sein Tempo, Wege und Ziele seiner Entwicklung bestimmen. 

Die Eltern folgen dabei den Initiativen und Impulsen ihres Babys und lassen ihm genügend Raum und Zeit zum experimentieren, ohne dabei ehrgeizige Lernziele zu verfolgen.

 

Durch aufmerksames Beobachten der Körpersprache des Babys wird beim gemeinsamen Spiel die Eltern-Kind-Beziehung auf natürliche Art und Weise gestärkt. Die Eltern werden unterstützt, feinfühlig das Wesen und die Bedürfnisse ihres Babys wahrzunehmen und darauf individuell einzugehen. Dadurch erfährt das Baby eine emotionale Sicherheit und Bindung an seine Eltern, was für eine gesunde kindliche Entwicklung von wesentlicher Bedeutung ist.

 
So wird das Baby in seiner Lern- und Sozialkompetenz zu einer selbständigen und glücklichen Persönlichkeit gefördert und erfährt in Sicherheit, die Welt im eigenen Rhythmus zu erforschen, zu erleben und dabei spielerisch einfach zu lernen!
 
Es wird ganz achtsam in seinem Prozess vom "Liegebaby" zum "Laufkind" begleitet!  

 

  

MoBiLe Gruppen

 

Wir treffen uns in geschlossenen Kleingruppen mit gleichaltrigen Babys und ihren Mamas und/ oder Papas in einem großen warmen Gruppenraum.

Die maximale Teilnehmerzahl sind 7 bzw. 8 Mamas/ Papas mit Babys.

Ein Kurs beinhaltet 8 Kurtage, die einmal wöchentlich je 75 Minuten am Vormittag stattfinden. 

 

Je nach Alter der Babys wird das Programm individuell angepasst. Das Mindestalter der Babys bei Kursbeginn ist 12 Wochen.

 

Der Kurs kann optional mit je weiteren 8 Kurstagen verlängert werden, so dass das Baby im gesamten ersten Lebensjahr begleitet wird. 

 

Die Kurse finden im LebensRAUM Wolfratshausen statt.

 

 

Kurs-Inhalt

Der Kurs besteht aus... 

  • Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen
  • Spiele zur Orientierung und Aufrichtung
  • Unterstützung des beidseitigen Drehens
  • Unterstützung der altersgemäßen (Fort-) Bewegung, Aufrichtung,  Grob- und Feinmotorik, Prävention
  • Fingerspiele, Strampel- und Tragelieder
  • Wahrnehmungsübungen
  • Tanz und Meditation
  • Beobachtung der Bewegungsmuster und Körpersprache des Babys
  • Unterstützung und Förderung der Eltern-Baby-Kommunikation
  • Vertiefung der Beziehung zwischen Baby und Eltern
  • Praktische Ideen für den Alltag
  • Kontakte knüpfen
  • Informationen und Austausch von Fragen rund um das erste Babyjahr

MoBiLe hat einen festen Rahmen. 
Das hilft den Babys, den Ablauf wieder zu erkennen und in einem geschützten Umfeld ihre Welt zu entdecken. 

 

 

 

Impressionen